Schreibworkshop am Heidberg

von Philipp Henkel (Kommentare: 0)

Am 27.03.2021 fand unser beliebter Heidberg-Schreibworkshop nun schon zum zweiten Mal als Online-Veranstaltung statt, passend zur Jahreszeit dieses Mal unter dem Motto:

Vogelfrei im Frühling

Ein gutes Dutzend schreibbegeisterter Schülerinnen und Schüler, bunt gemischt von Klasse 5 bis zur Oberstufe, nutzte den Samstagvormittag um an der Videokonferenz teilzunehmen, eine große Portion gute Laune, Schreibtalent und Kreativität im Gepäck.

Schon während der gemeinsamen Aufwärmrunde entstand eine ganze Reihe großartiger und fantasievoller Miniaturtexte. Danach waren alle Teilnehmer/-innen eingeladen, an ihren eigenen Texten zu arbeiten. Von neu entstandenen Kurzgeschichten bis zur Weiterarbeit am eigenen Roman war alles dabei, der Fantasie waren dabei mit Themen vom Start in einer neuen Schule über eine Sommerreise mit der besten Freundin bis hin zur Erfindung einer magischen Wolke keine Grenzen gesetzt. Die Köpfe der jungen Autorinnen und Autoren waren voller guter Ideen – wer trotzdem noch nach weiteren Anregungen suchte, konnte auf unserem Schreibworkshop-Padlet fündig werden.

Zum Abschluss fand dann in einer – trotz Videokonferenz – sehr angenehmen und vertrauten Atmosphäre die gemeinsame Vorlese-Runde statt, mit vielen tollen Geschichten und wertschätzendem Feedback. Alle waren sich einig: es war super, dass der Schreibworkshop trotz Corona stattfinden konnte.

Der nächste Schreibworkshop kommt bestimmt – und egal ob noch einmal online oder wieder zurück im Lehrerzimmer, wir freuen uns schon jetzt darauf, wieder zahlreiche begeisterte Heidberger Nachwuchsautorinnen und -autoren begrüßen zu dürfen! Wer nicht so lange warten möchte, kann jederzeit auf unserem Schreibworkshop-Padlet nach Schreib-Inspirationen stöbern: https://de.padlet.com/seyler/schreibworkshop20

Viel Spaß beim Schreiben – oder, um es mit einem Zitat aus der Geschichte „Die magische Wolke“ von Karan Sethi (8c) zu sagen: „Lass die Fantasie in dir träumen“!

 

Daniela Seyler für das Kulturteam am Heidberg

Zurück