Kunstpioniere

von Philipp Henkel (Kommentare: 0)

Die 9e arbeitet zur Ausstellung in den Deichtorhallen mit der Fotografin Susanne Dupont

Veit, 9e

Die Klasse 9e der Stadtteilschule Am Heidberg hatte Glück- die Fotografin Susanne Dupont begleitete uns die ganze Projektwoche. Am ersten Tag erklärte sie uns den Aufbau einer Kamera. Wir bauten in Gruppen „Lochkameras“ aus Kartons und probierten sie mit Teelichtern im dunklen Raum aus. Danach gingen wir raus fotografieren. Es entstanden erste Porträts. Am zweiten Tag besuchten wir die Ausstellung „Jerry Berndt-Beautiful America/Matt Black-American Geography“ in den Deichtorhallen. Im Unterricht hatten wir schon etwas über die Fotografen erfahren und uns ein paar Bilder angeschaut. In den Deichtorhallen teilten wir uns in zwei Gruppen- die eine bekam eine Führung durch die Ausstellung, die andere arbeitete selbstständig zu den Exponaten. Angeregt durch die Ausstellung suchte sich jedeR ein Thema, an dem er/sie weiterarbeiten wollte. Es gab sehr viele unterschiedliche Ideen: Rassismus, Diskriminierung, Armut, Natur, Einsamkeit, Medizin,…das waren nur einige unserer Themen. Nach dem Ausstellungsbesuch gingen wir auf der Suche nach Motiven zu unserem individuellen Thema fotografieren. Die nächsten Tage in der Schule wurde intensiv weitergearbeitet. Manche blieben bei ihrem Thema und suchten sich entsprechende Orte zum Fotografieren oder zeichnen, andere suchten noch und entwickelten mit Hilfe von Frau Dupont und unseren Lehrern Ideen, wie sie weiterforschen konnten. Die vielen Werkgespräche und die professionelle Betreuung von Frau Dupont half uns, die eigene Arbeit zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Bei allen sind richtig gute Arbeiten- Fotos, Zeichnungen, etc- entstanden, bzw. werden sie immer noch weitergedacht und entwickelt. Zur Zeit malen wir zum Thema der Ausstellung auf dem Format 50x50 mit Pigmenten. Sehr schade fanden wir, dass unsere Ausstellung in den Deichtorhallen nicht möglich war. Wir hoffen, dass wir unsere Fotos noch einem Publikum zeigen können, wenn das Coronagespenst vorbeigezogen ist. Man kann sie auf unserem gemeinsamen Padlet anschauen, das unseren Arbeitsprozess und unsere Ergebnisse zeigt.

https://padlet.com/fuchs23/ruv2k9ohi732ry90

Zurück