Kulturwerkstatt 3

von Michael Hopfensitz (Kommentare: 0)

Worte wandern und der Heidberg wandert mit!

Am 30.01 durfte sowohl die 2c von der Grundschule zusammen mit Frau Mielke und Frau Boutaleb, als auch die 5b mit Frau Wagner und Frau Blume der Stadtteilschule am Heidberg an einem großen Kunstprojekt in der Kulturwerkstatt 3 teilnehmen.

Dort wurden die Schüler*innen in vier Gruppen  aufgeteilt, die dann an verschiedenen Workshops teilnehmen konnten.

Die Workshops, die angeboten wurden waren „Lithografie“, „Buchdruck“, „Handlettering“ und „Stempel schneiden“.

Im Workshop Lithografie lernten die Schüler*innen, wie Plakatkünstler*innen im 19. Jahrhundert mit Steindruckpressen ihre Plakate entworfen haben und durften dies auch selbst versuchen.

Der Buchdruck Workshop zeigte den Schüler*innen, wie man aus Plakat-Holzlettern sehr kreative Plakate herstellt, auf denen ein Lieblingssatz steht.

Mit Kalligrafie-Pinseln, Federn und Brush-Pens ging es im Handlettering Workshop darum, kleine und große Schriftwerke auf unterschiedlichen Papieren herzustellen.

Im Stempel schneiden Workshop hatten die Schüler*innen die Möglichkeit, einen selbst gemachten Stempel mit ihren Initialen, in ein Stück Gummi einzuschnitzen, diesen dann zu bemalen, um später damit selber zu stempeln.

 

Dieser Tag war für alle Teilnehmer*innen sehr interessant und alle Schüler*innen konnten sich kreativ frei austoben und ihren Ideen freien Lauf lassen.

Wir bedanken uns herzlich dafür, dass wir bei diesem Projekt teilnehmen dürfen und freuen uns auf den Termin!

Birgit Schwarz, Kulturbeauftragte

Zurück