Kultur - Kulturcafe

von Philipp Henkel (Kommentare: 0)

Erst die traurige Nachricht - unser vorweihnachtliches Kulturcafé, am 03.12.2020 musste wegen der Corona-Hygieneregeln leider ausfallen!

 Jetzt die guten Nachrichten: Am Heidberg findet derzeit trotzdem viel kulturelle Bildung statt - ein paar Beispiele:

Viele Klassen nehmen teil am Schreibwettbewerb KLASSEnSÄTZE - die Profilklassen bieten ihre kreativ designten Schülerfirma-Produkte im Lehrerzimmer an oder bereiten große Kunstausstellungen vor, sogar der Oberstufenchor ist im Rahmen von Young ClassX mit Maske voll aktiv - und es gab die Lesung eines Autors in JG 8 zum Thema: 75 Jahre Kriegsende in Hamburg. Dazu hier direkt etwas:

Jubiläumslesung: 75 Jahre Frieden in Deutschland!!!

Wir sind sehr, sehr dankbar, dass wir wieder einmal ein kulturelles Highlight am Heidberg haben durften - trotz Pandemie. Martin Verg hat die Schüler des Jahrgang 8 auf eine Zeitreise mitgenommen, die unsere jetzige Krise vergleichsweise „klein“ wirken lässt.

Vor 75 Jahren war in Deutschland der Krieg zu Ende und die Menschen hatten deutlich weniger als wir jetzt - zerstörte Innenstädte, kaum Essen, kalte Winter, Flüchtlingsströme, die so zahlreich waren, dass heutige Flüchtlingszahlen dagegen minimal erscheinen. Unsere jugendliche Zuhörerschaft war hochkonzentriert und lernte sicherlich mehr und intensiver als in gewöhnlichen Unterrichtsstunden. Martin Verg, der Herausgeber des Buches „Gestern war noch Krieg - Die Zeit um 1945 in Erzählungen und Sachtexten" las hervorragend vor und erzählte überzeugend und in einer Sprache, die die Jugendlichen wirklich erreichte. Vorher hieß es noch, was soll uns denn eine historische Lesung jetzt bringen? Aber danach sprachen die Jugendlichen voller Anerkennung von dem Autor und der ersten Lesung seit langem am Heidberg. Denn aus der Geschichte können wir alle lernen.

- Nie wieder Krieg in Deutschland und Europa das wünschen sich alle Kinder, Jugendlichen, Eltern und Kollegen am Heidberg!

Wir bedanken uns bei Seiteneinsteiger und dem LIT Hamburg für diese beflügelnde Lesung! Euer Kultur-Team: Daniela Seyler, Iris Brockmöller, Karin Ros und Birgit Schwarz

PS: Das Kulturcafé hofft in 2021 wieder „live“ präsentieren zu können!!!

Zurück