Großer Spendenbasar für die Ukraine

von Philipp Henkel (Kommentare: 0)

Benefiz-Verkauf für Geflüchtete aus der Ukraine

Am Dienstag (3. Mai) haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d einen Benefiz-Verkauf für Geflüchtete aus der Ukraine organisiert. Der Verkauf fand statt in der Aula. Die Schülerinnen und Schüler verkauften ihre selbstgemachten Leckereien an verschiedenen Marktständen. Das Angebot reichte von Brezeln, Cookies, Milchreis, finnischem Brot, Waffeln und Baklava über Sandwiches, Kuchen und Muffins bis hin zu Zuckerwatte. Der Spendenbasar war sehr erfolgreich - es kamen zahlreiche Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer, um sich etwas zu essen zu kaufen.

Insgesamt wurden mehr als 160 Euro eingenommen. Das Geld wird Geflüchteten gespendet.

Zurück